Veranstaltungen im Kirchenkreis

Führungen zum Tag des offenen Denkmals

"Erleben, was uns verbindet"
So, 9.9.2018 15 Uhr
Kurzbeschreibung
Führungen um 15 und 17 Uhr und nach Bedarf
Ort
Paul-Gerhardt-Kirche München-Laim
Mathunistr. 23-27
80686 München
S-Bahn Laim; U 5, Bus 51, 57, 151, 168 Laimer Platz;
Tram 19 Fürstenrieder Strasse
Induktionsanlage für Hörgeräte
RollstuhlgeeignetInduktionsanlage für Hörgeräte
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Die Laimer Paul-Gerhardt-Kirche wurde als zweiter (und bis heute zweitgrößter) evangelischer Kirchenneubau in München nach dem Zweiten Weltkrieg durch Professor Johannes Ludwig errichtet und am 16.09.1956 eingeweiht. Noch vor der großen Kirchenbauwelle der Nachkriegszeit setzt der Bau mit seinen klaren Formen und dem aussen wie (erstmalig in München) auch innen unverputzten Ziegelmauerwerk einen wichtigen Akzent.
Johannes Ludwig (1904 - 1996) war stark von der skandinavischen Architektur beeinflusst. Passend zum Europäischen Denkmalschutzjahr 2018 und dem Motto "Erleben, was uns verbindet" soll diese länderverbindende Architektur und ihre Vorbilder von Architekturstudent Martin Rössler, der eine Arbeit über Prof. Johannes Ludwig geschrieben hat, und Stadtkirchner Alexander Schöttl erläutert werden.
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge; Ausstellungen / Kunst
Ansprechpartner
Martin Rössler und Alexander Schöttl
Veranstalter / veröffentlicht von:
Paul-Gerhardt-Kirche München-Laim
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Mathunistr. 23-25
80686 München
info@paul-gerhardt-muenchen.de
Tel. 089/ 56 54 70
Fax 089/ 580 39 37
www.paul-gerhardt-muenchen.de