Alles in Luther

Bild: RöhlinDas Ehepaar Ruth und Karl-Heinz Röhlin ist bekannt und beliebt für sein humorvolles und gut-fränkisches Kabarett-Programm. Zum Reformationsjubiläum präsentiert es nun mit "Alles in Luther" Sketche rund um den Reformator. 

Für die kabarettistische Lutherforschung eröffnet dieses Programm verlockende Perspektiven. Topaktuell werden die Tagebücher der Katharina von Bora präsentiert, der Zölibat verteidigt und das Geschäft mit dem Ablass ökonomisch aktualisiert. Als Manager von „Reformation power“ verlieren die Röhlins dabei den religiösen Markt nie aus dem Blick. Ihre Vorschläge zur Kirchenfusion und die Vermarktung M. Luthers bringen die Kirche endlich auf Wachstumskurs und steigern die Theologieeffizienz. Neue Lutherlieder sowie ein Luther-Rap setzen musikalische Akzente.

Das Programm wird im Jubiläumsjahr überall in Bayern zu sehen sein, auch mehrfach im Kirchenkreis: Beispielsweise am 29. Januar in Markt Schwaben, am 3. Februar in der Nazarethkirche München oder im Juli in Wasserburg. Alle Termine sind auf der Homepage der Röhlins verzeichnet.